Freitag, 2. November 2007

Regenerationslauf

Als letzte Einheit vorm Fockeberglauf am Samstag wollte ich noch 'ne ruhige Runde so um die 15km absolvieren. Dafür verabredete ich mich im Forum mit chrische und BK. Am Treffpunkt noch schnell 'ne passende Strecke vereinbart und los gings. Sehr angenehmes Tempo und nette Unterhaltungen ließen die Kilometer schnell verstreichen. Im Dunkeln mit nur einer Stirnlampe mußte man dann schon etwas mehr aufpassen. Zum Schluß hin wurde das Tempo nochmal etwas angezogen und für mich war das dann schon ein 15er mit Endbeschleunigung ;-) Also, BK, von wegen Regeneration und so!
Der Fockeberglauf kann also kommen, auch wenn ich ihn bestimmt nicht "Volles Rohr" laufen werde.
Für die meisten ist die Saison ja vorbei. Für mich irgendwie nicht so richtig, denn eigentlich merke ich gerade, dass es immer besser läuft und gleichzeitig mache ich mir schon Gedanken, wie ich gut und zielorientiert über den Winter komme. Das führte im Leipziger Laufforum auch gleich zu interessanten Diskussionen bezüglich Trainingsumfang und Tempo.

Gelaufen: 16,40km (laut SportTracks) in 1:28:00
Fazit: sehr zufrieden

1 Kommentar:

BK hat gesagt…

Na solange die Beine nicht aufmucken ist es dann wohl regenerativ. ;O) Bin ja die Woche nach DD gar nicht gelaufen, das war Regeneration genug.