Sonntag, 2. März 2008

Nachtrag

... zum gestrigen Lauf.
Die 5 Minuten schneller gegenüber dem Herbst '07 machen mich schon etwas stolz. Gleichzeitig bedeutet das - bei linearer Entwicklung meiner Laufleistung - Streckenrekord beim 38.Fockeberglauf im Frühjahr 2010! Der liegt derzeit noch bei unvorstellbaren 39:59!
Unter LINK sind die Bilder vom gestrigen Lauf.

DNA am Fockeberg:
Foto: Michael Postulka © 2008 Leipziger Triathlon e.V.

Kommentare:

Frank Hercher hat gesagt…

Glückwunsch, die 3:30 stehen!
Nur den Klitschko sieht man nicht mehr, war der schneller ;-)? (tolles Foto)

Anonym hat gesagt…

Der Arzt meinte es geht klar am Donnerstag wieder zu laufen. Also warum nicht??